Tetopia



Arduino

Mit einem Arduino und einer LED-Matrix lassen sich wunderbar kleine Spiele realisieren. So habe ich eine Version von Snake und einen Verschnitt von Pacman programmiert.

Die Hardware

Ich verwende für meine Version des "Arduinos" (eigentlich ist es nur ein normaler ATMega328 Mikrocontroller, den ich mit dem Arduino-Bootloader versehen habe) folgende Teile:


Zum Aufbau eines "Arduinos" auf einem Breadboard und zum Bootloaden des ATMegas gibt es diverse Tutorials im Internet. Einfach mal umsehen, da gibt es mehr als genug Varianten.

Alternativ kann man auch einfach einen ganz normalen Arduino (z.B. Arduino Uno) nehmen, das ist für den Anfang deutlich leichter.
Der Anschluss der LED-Matrix und der Knöpfe sieht bei einem Arduino Uno so aus:

Pacman


Ich habe in der Schule mit Krümel und Monster das Programmieren gelernt. Als ich dann diese LED-Matrix in der Hand hatte, hat es nicht lange gedauert, bis mir die Idee kam, dieses Projekt auf dem Arduino umzusetzen.


Auf meinem GitHub-Repository gibt es den Sourcecode dazu.

Snake


Snake ist ein Klassiker der alten Handyspiele. Auch auf dem Arduino macht das Spiel Spaß!


Auf meinem GitHub-Repository gibt es den Sourcecode dazu.